© Feel good studio / Adobe Stock

Für mehr Spaß in und am Wasser will die dänische Hauptstadt Kopenhagen mit dem Inselarchipel “Copenhagen Islands” sorgen, die an verschiedenen Stellen des Hafens ankern. Der Prototyp schwimmt schon seit 2018 – heuer sollen weitere Inseln hinzukommen und das Inselnetz soll stetig ausgebaut werden. Die Inseln sind frei zugänglich und können von Bootfahrern, Schwimmern, Kajakfahrern oder einfach jedem, der draußen sein möchte, genutzt werden. Nicht nur Menschen finden hier einen neuen Platz zum Entspannen, auch für Tiere wird ein neuer Lebensraum geschaffen. Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.designboom.com/architecture/marshall-blecher-studio-fokstrot-copenhagen-islands-04-17-2020/

Loading…