© nick / adobe.com

Die Faszination legendärer Zug- und Bahnreisen

Bahnreisen eroberten im Laufe der vergangenen Jahre zusehends die Reiseszene. Wie ein Kind stehen wir mit leuchtenden Augen und unserem Köfferchen nebenan vor den Hünen aus Stahl und kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Wir erklimmen die Stufen in eine Welt, die so spannend wie märchenhaft und ein einzigartiges Reiseabenteuer ist. Doch was genau ist der Zauber, der die Stahlrösser umgibt? Warum sind Bahnreisen mit legendären Zügen einer der aufstrebendsten Zweige der modernen Tourismusbranche? Wir gehen auf Spurensuche und treten den Beweis an, dass Bahnreisen zu Recht zu den faszinierendsten Reisetrends im dritten Jahrtausend gehören. Weltentdecker aufgepasst!

Ursprung der Faszination Eisenbahn

Häufig verbinden wir die Eisenbahn mit Erinnerungen an unsere Kindheit. In Zeiten, in denen Autos für viele Menschen ein Luxusgut darstellten, war die Eisenbahn das Reisemittel der Wahl und ein zuverlässiger Begleiter unserer Kindheitsträume. Eingekuschelt in die Reisedecke beziehungsweise die warme Armkuhle von Oma oder Opa ließen wir die Landschaft an uns vorbeiziehen. Das Rattern der Räder wirkte dabei so beruhigend, dass uns oft augenblicklich der Schlummer übermannte.

Der nostalgische Blick zurück und eine märchenhafte Welt voller Schätze

Der historische Venice Simplon-Orient-Express erinnert auf einer Zugfahrt zwischen Venedig, London und Paris mit seinem Charme an die Goldenen 20er des zweiten Jahrtausends, beflügelt unsere Fantasie und mutet an wie ein Märchen aus 1001 Nacht. Auf einer Bahnfahrt mit dem luxuriösen Sonderzug Deccan Odyssey holen wir uns den Zauber Bollywoods in unsere Herzen und staunen über die landschaftlichen Schätze Indiens, die das Land der Maharadschas zu bieten hat. Wer träumt nicht von Hollywood? Bei einer transkontinentalen USA-Zugreise mit dem California Zephyr kommen wir inmitten filmreifer Landschaften der Traumfabrik so nah wie nie zuvor.

© nick / adobe.com
© gudellaphoto / adobe.com
© gary / adobe.com

Die Faszination der Superlative

Eines der bedeutendsten Merkmale der legendärsten Bahnreisen der Welt ist die Faszination, dass danach erstmal lange nichts kommt. Die Fahrt mit der Tibet-Bahn zum Dach der Welt ist rekordverdächtig, wenn Sie Höhenluft auf der einzigartigen Lhasa Bahn schnuppern. Bei einer Sonderzugreise mit dem Zarengold durch Russland, China und die Mongolei erwartet uns mit der Transsibirischen Eisenbahn ein Ritt auf der berühmtesten Bahnroute der Welt und auf der sagenhaften Seidenstraße in Zentralasien erkunden wir die populärste Handelsstrecke der Erde. Genießen Sie die Schweizer Gastfreundlichkeit auf einer Zugreise mit dem Schweizer Bähnli.

Harte Fakten für weiche Knie

Wir beobachten, wie sich die Landschaft entlang spektakulärer Schienenwege kontinentübergreifend verändert und verspüren in unserer schnelllebigen Zeit eine wunderbare innere Einkehr. Wir lernen, dass Langsamkeit nicht uncool, sondern ein zuverlässiges Mittel zur Entschleunigung ist. Die unmittelbare Nähe zu Land und Leuten verleiht Bahnreisen Authentizität. Noble First-Class-Züge wie der Royal Scotsman oder Eastern & Oriental Express verwöhnen auf hohem Niveau, bieten exklusiven Komfort und größtmögliche Abwechslung bei zahlreichen Stopps für unvergessliche Ausflüge.  Bereiten Sie sich schon jetzt auf eine Zugreise auf den weltweit schönsten Bahnstrecken vor!

Diese Reiseziele könnten Ihnen auch gefallen:

Loading…