© adragan / adobe.com

Wenn das Leuchten in den Augen überschwappt – ein Reisegutschein als ideale Geschenkidee für Tourliebhaber

Haben Sie schon mal darüber sinniert, wie schön es wäre, das gleiche Leuchten in die Augen der Liebsten zu projizieren, welches Sie beim Stöbern in unseren Reiserubriken haben? Die Welt wäre sofort ein noch besserer Ort. Lassen Sie uns gemeinsam diese Mission starten, verschenken Sie Freude und erfreuen Sie sich selbst, wenn sich in den Gesichtern Ihrer Lieben die Überraschung breit macht! Reisegutscheine sind eine perfekte Geschenkidee für Menschen, die wir gern haben und unsere Erde genauso lieben wie wir. Schenken Sie eine Auszeit für einen Kurzurlaub in Deutschland oder Winterurlaub in Österreich. Wenn Sie schon einmal beim Sinnieren sind: Tun Sie sich selbst Gutes und verwöhnen Sie sich mit einem Wellnessurlaub in Tschechien oder überraschen Sie Ihren Partner mit einem Romantikurlaub in Italien. Auch wenn es gerade keinen Geschenkeanlass gibt – Hotelgutscheine sind Anlass genug!

© luckybusiness / adobe.com
© oneinchpunch / adobe.com

Luxuriöser Kurzurlaub zum minimalen Preis – Reisegutscheine für Budgets jeder Art

Mit einem Reisegutschein verschenken Sie handverlesenen Kurzurlaub mit maximalem Erholungsfaktor zum minimalen Geschenkepreis. Mit bis zu knapp einem Dreiviertel Ersparnis gegenüber den üblichen Preisen bei einer Buchung direkt im Hotel verschenken Sie auch mit einem knapperen Budget Großes. Wie wäre es beispielsweise mit einem romantischen Kurztrip nach Italien? In Mailand verführen allerdings zahlreiche Shoppingmöglichkeiten zu glühenden Kreditkarten. Wenn die Übernachtung mit einem Hotelgutschein gesichert ist, ist die unwiderstehliche Boutique um die Ecke ja vielleicht noch drin. Zauberhafte Aktivitäten in Mailand gibt es auf alle Fälle in Hülle und Fülle.

Hotelgutscheine mit Wow-Effekt – Kombinationskünstler mit maximaler Flexibilität

Städtereisen liegen im Trend. Werden mehrere Hotelgutscheine clever kombiniert, können somit tolle Rundreisen entstehen. Ob ein Städtetrip nach München mit einer Städtereise nach Wien, anschließendem Skiurlaub in Österreich und einer Nacht im Museum kombiniert oder ein Kurztrip an die Ostsee mit einem Wellnessurlaub in Polen gekoppelt wird: Mit mehreren Reisegutscheinen lassen sich so ganze Erlebniswelten kreieren. Schenken Sie einen Hotelgutschein für einen Städtetrip nach Venedig. Gönnen Sie sich und Ihren Lieben Sightseeing in der atemberaubenden Lagunenstadt und verlängern Sie die Auszeit mit einem Urlaub am Meer. Auf diese Weise lässt sich ein unvergesslicher Familienurlaub in Italien realisieren.

Hamburg © Nikolay N. Antonov / adobe.com
© valeryegorov / adobe.com
© Freesurf / adobe.com

Da die Gutschein-Taube innerhalb von 24 Stunden angeflogen kommt, haben Sie auch bei spontanen Ideen oder einem kurzfristig benötigten Geschenk Spielraum und können sich auf kreative Weise bei der Auswahl und dem Zusammenstellen der Kurzreise(n) austoben. Doch Vorsicht! Wer erst einmal anfängt, hört so schnell nicht wieder damit auf. Aber auch das ist nur zu Ihrem Vorteil. Denn mit einem Reisegutschein sichern Sie sich die Auszeit von morgen. Sie sind zwischen 12 und 36 Monaten gültig und können flexibel eingesetzt werden.

Ein cooles Gimmick: Hotelgutscheine werden auf keine Person ausgestellt und sind – Indianer-Ehrenwort! – stets auf Dritte übertragbar. Wenn Mimi über Ihr Geschenk einer Singlereise nach Berlin nicht so amused ist und lieber in einem coolen Cube-Hotel auf einer Thüringer Streuobstwiese übernachten möchte, kramen Sie in Ihrer Vorratskiste und erfüllen Sie Mimi ihren Wunsch. Über den Hotelgutschein für Berlin freut sich mit Sicherheit ein Anderer. Vielleicht Sie?

Diese Reiseziele könnten Ihnen auch gefallen:

Loading…